Gunda Daum-Schneider

Erfahrungsbericht von Frau Daum-Schneider (2 Söhne, 11 und 7 Jahre alt):

Bei einem Besuch des früheren Kindergartens meines Sohnes ergab sich ein zufälliges Gespräch mit Yvonne Wagner (damals noch Kindergartenmutter).

Ich erzählte Frau Wagner wie es Jonas nun in der ersten Klasse erging und dass schon dort die Anforderungen recht hoch seien.

Im Vergleich zu meinem älteren Sohn der jetzt in der 6. Klasse Realschule ist konnte ich eine Steigerung von seiner damaligen ersten Klasse zu meinem jüngeren Sohn erkennen (z.B. viel mehr Hausaufgabe, schnelleres Vorankommen, viele interessante und umfangreiche Arbeitsblätter). Dafür waren die Anforderungen bei meinem älteren Sohn ab der 3. Klasse stetig gestiegen.
Der Übergang zur Realschule konnte gerade noch bewältigt werden.

Über dieses Gespräch entstand der Kontakt und ein anschließendes Beratungsgespräch.

In den jeweils 4-5 Lerncoaching-Terminen wurden verschiedene Übungen gezielt auf die Bedürfnisse meiner Kinder erarbeitet und angewandt.

Es konnte bei Simon (inzwischen 7. Klasse) erreicht werden dass er seine Hausaufgabe in angemessener Zeit, konzentrierter und mit mehr Freude erledigt (Eigenmotivation). Auch wurden seine schulischen Leistungen stetig verbessert. Jonas (nunmehr 2. Klasse) konnte mit den hohen Anforderungen Schritt halten und ich stellte eine Leichtigkeit in seinem Lern- und Übungsverhalten fest.
Durch die positive Entwicklung meiner Kinder habe auch ich ein Coaching mit Frau Wagner in Anspruch genommen. Durch Problemschilderungen in meinem privaten Bereich war es möglich,
tief sitzende, lebensfremde Glaubensgrundsätze zu erkennen und zu bearbeiten.

Durch die Beobachtung meiner Kinder und meiner eigenen Person kann ich das „Lerncoaching“ nur empfehlen.

Gunda Daum-Schneider

Lesen Sie alle Bewertungen